Supply Chain Blog

SpediCam LKW

Spedicam & Logistik GmbH optimiert die Lagerverwaltung mit REMIRA DILOS

Um das Geschäftsfeld Logistik weiter strategisch auszubauen, setzt die Spedition Spedicam & Logistik GmbH seit Anfang des Jahres auf das Lagerverwaltungssystem REMIRA DILOS. Mit dem Einsatz der LVS-Lösung in der 3PL-Variante treibt der Logistikdienstleister die Digitalisierung und Automatisierung der internen Lagerprozesse weiter voran. Damit kann die Spedicam & Logistik die erweiterten Logistikservices künftig noch besser steuern.

Stina Berghaus am Mittwoch, 4. Mai 2022
Mehr erfahren
Blick auf ein Außenlager von Austria Email mit Heizthermen

Wie die Austria Email AG erfolgreich mit REMIRA APS und LOGOMATE plant

Zentrale Disposition und prognosebasierte Feinplanung: Das österreichische Traditionsunternehmen Austria Email AG überlässt nichts dem Zufall. Stattdessen setzt es seit vielen Jahren auf effiziente Produktionsplanung mit REMIRA APS sowie auf intelligentes Bestandsmanagement mit REMIRA LOGOMATE. Als einer der führenden europäischen Hersteller von hochwertigen Warmwasserbereitern, Wärmepumpen und Speichersystemen profitiert das Unternehmen dank APS und LOGOMATE nicht nur von optimalen Beständen, sondern auch von einer zentralen Planung der Fertigung.

Stina Berghaus am Montag, 25. April 2022
Mehr erfahren
Lagermitarbeiterin mit Warnweste sitzt auf einem Flurförderzeug

Das Lagerverwal­tungssystem: Die wichtigsten Funktionen und Einsatz­möglichkeiten

Dreh- und Angelpunkt in der Logistik ist das Lager. Die Lagerverwaltung sorgt für eine reibungslose und kostenwirtschaftliche Abwicklung aller Lagerprozesse in einem Unternehmen und für ein optimales Zusammenspiel der verschiedenen Lagergewerke. Dazu werden Informationen und Daten aus der Lagertechnik sowie von Kommissionier- und Versandsystemen eingespeist. Dieser Blogbeitrag zeigt, welche Funktionen ein Lagerverwaltungssystem haben sollte, dessen Anwendungsmöglichkeiten und die Vorteile eines passenden LVS.

Stina Berghaus am Freitag, 8. April 2022
Mehr erfahren

REMIRA startet STATCONTROL CLOUD - Jetzt als Tester anmelden

So einfach war Inventur noch nie: Mit STATCONROL CLOUD launcht REMIRA in wenigen Tagen die Beta-Version einer Software-as-a-Service-Lösung, mit der Anwender erstmals den gesamten Prozess der Stichprobeninventur komplett ohne zusätzliche Hilfe und Softwareinstallation bewältigen können. STATCONROL CLOUD ist die Weiterentwicklung eines langjährig etablierten Produkts für die Stichprobeninventur. Interessierte können sich bereits jetzt als Tester anmelden.

Stina Berghaus am Freitag, 1. April 2022
Mehr erfahren
Blick auf Verkaufsregale in einer Fressnapf-Filiale

REMIRA optimiert Auto-Dispo in Fressnapf-Filialen

Zwei Stunden Zeitersparnis in jedem Fressnapf-Markt: Die Bestandsmanagementsoftware REMIRA LOGOMATE, die bereits seit vielen Jahren im Großhandel von der Fressnapf Holding SE für optimale Bestände sorgt, kommt nun auch in einer weiteren Version im Filialhandel zum Einsatz. Das vollautomatische und prognosebasierte Bestellsystem bringt zudem ein Userinterface per App mit. Neben der hohen Zeitersparnis wird dadurch auch die Warenverfügbarkeit für die Kunden deutlich erhöht. In knapp 1.000 Märkten kommt die App bereits zum Einsatz, bis Mitte 2022 sollen alle Märkte aufgeschaltet sein.

Stina Berghaus am Dienstag, 29. März 2022
Mehr erfahren
Logo der Conference Days 2022

REMIRA bei den Conference Days 2022

Gestern sind die Conference Days 2022, das digitale B2B-Wissens- und Networking-Event des HUSS-VERLAGs, gestartet. Die zweiwöchige digitale Veranstaltung aus den Branchen Logistik & Intralogistik, Truck & Bus sowie Automotive & Taxi bietet Wissensvermittlung zu aktuellen Themen sowie Networking. REMIRA ist mit drei Fachvorträgen bei den Conference Days vertreten. 

Stina Berghaus am Dienstag, 22. März 2022
Mehr erfahren
Logos von SAP auf einem Haufen auf einem Tisch

Umstellung auf SAP S/4 HANA: Wie die Stichprobeninventur in SAP EWM gelingt

2027 ist es so weit: Unternehmen müssen bis dahin vom alten SAP System zum neuen SAP S/4 HANA wechseln, weil ältere Systeme dann nicht mehr unterstützt werden. Durch die Corona-Krise haben sich diese Projekte bereits verzögert und den Unternehmen mehr Zeit gegeben, sich mit der Umstellung auseinanderzusetzen. Dabei ist auch das Thema Inventur unvermeidbar. Gerade für größere Unternehmen, die auf SAP EWM setzen, gibt es einen großen Nachteil: Eine Stichprobeninventur, die den Inventuraufwand um rund 95 % senken kann, ist im SAP EWM standardmäßig nicht integriert, wie es in den Systemen IM und WM der Fall ist. Welche Möglichkeit es gibt, eine Stichprobeninventur beim Einsatz des Extended Warehouse Managements von SAP zu nutzen, erklären wir in diesem Blogbeitrag anhand eines Beispiels. 

Stina Berghaus am Freitag, 11. März 2022
Mehr erfahren
Lagermitarbeiter arbeitet am Laptop im Lager

Gemeinsam erfolgreich mit VMI: Vorteile für Händler und Lieferanten

Um auf dem Markt erfolgreich bestehen zu können, sind reibungslos funktionierende Lieferketten für die Logistik eine wichtige Voraussetzung. Grundlage dafür ist unter anderem eine enge und effiziente Zusammenarbeit zwischen Händlern und Lieferanten. Je besser das Verhältnis, desto einfacher und optimaler laufen die Prozesse ab. Bei der Vernetzung innerhalb der Supply Chain taucht immer häufiger der Begriff Vendor Managed Inventory - oder kurz VMI - auf. Die Einführung von Vendor Managed Inventory sorgt für einen Rollentausch im Lagermanagement: Der Großhändler überträgt seinem Lieferanten die Verantwortung für seine Lagerbestände. Welche Vorteile das Händlern und Lieferanten bringt, erklären wir in diesem Blogbeitrag.

Stina Berghaus am Freitag, 21. Januar 2022
Mehr erfahren
Die WOLF Group nutzt REMIRA LIEFERANTENPORTAL.DE

Optimale Bestellprozesse bei WOLF für Heiz- und Lüftungstechnik

Bereits seit 2009 setzt die WOLF Group, eine der führenden Systemanbietern von Heizungs- und Lüftungssystemen, auf REMIRA LIEFERANTENPORTAL.DE – mit Erfolg: Neben einer Auszeichnung mit dem Award des BME „Excellence in eSolutions“ konnte WOLF eine deutliche Produktivitätssteigerung und Kostenreduzierung je Beschaffungsvorgang erreichen. Die elektronische Beschaffungslösung führte zu teil- bzw. vollautomatischen Prozessen, die den Mitarbeitern mehr Zeit für wertschöpfende Tätigkeiten verschaffen – ein wichtiger Aspekt für ein Unternehmen, das den Menschen ins Zentrum seiner Arbeit stellt.

Stina Berghaus am Dienstag, 21. Dezember 2021
Mehr erfahren