Supply Chain Blog

Das HSE Getränkelager in Essen aus der Vogelperspektive

Getränkegroßhändler HSE GmbH entscheidet sich für REMIRA LOGOMATE

Überfüllte Lagerflächen ade: Der Getränkegroßhändler HSE GmbH hat künftig keine Platzprobleme mehr, denn das Familienunternehmen aus dem Ruhrgebiet setzt im Bestandsmanagement von nun an auf REMIRA LOGOMATE. Die Software soll die aufwendige, manuelle Disposition im Zentrallager in Essen ablösen, die Lieferfähigkeit verbessern und gebundenes Kapital reduzieren.

Stina Berghaus am Mittwoch, 15. September 2021
Mehr erfahren
REMIRA Whitepaper Bestandsmanagement im Aftermarket Mock-Up

REMIRA Whitepaper: Bestandsmanagement im Aftermarket

Ob ein defekter Auspuff oder poröse Gummilager – ständig werden Ersatzteile für Kraftfahrzeuge, Lkw, Motorräder und Fahrräder benötigt. Tausende Teile und Fabrikate lassen im Ersatzteilhandel schnell eine komplexe Supply Chain mit riesigen Sortimenten entstehen. REMIRA hat in einem neuen Whitepaper zusammengefasst, wie Händler ihr Servicelevel erhöhen und gleichzeitig ihre Bestände optimieren können. Der kostenfreie Ratgeber steht ab sofort zum Download bereit.

Stina Berghaus am Donnerstag, 2. September 2021
Mehr erfahren
Inventurvereinfachung: Welche Verfahren Sie kennen müssen

Inventurvereinfachung: Welche Verfahren Sie kennen müssen und wie Ihr Unternehmen davon profitiert

Die jährliche Inventur ist für Unternehmen nach § 240 HGB gesetzlich vorgeschrieben. Der Standard ist die Vollinventur, bei der die Bestandsaufnahme körperlich an einem festgelegten Bilanzstichtag erfolgt. Das Verfahren kostet Zeit und bindet wertvolle Personalressourcen. Darüber hinaus gibt es beim händischen Erfassen der Bestände zahlreiche Fehlerquellen. Für Unternehmen ist die Vollinventur daher kein wertschöpfender Prozess. In diesem Blogbeitrag lernen Sie gesetzlich zulässige Verfahren zur Inventurvereinfachung kennen, mit denen sich der Zählaufwand und die Fehlerquellen minimieren lassen.

Michael Milkowski am Freitag, 20. August 2021
Mehr erfahren
Dürr Technik Gebäude Außenansicht

Dürr Technik setzt auf Stichprobeninventur mit REMIRA STATCONTROL

Die Dürr Technik GmbH aus Bietigheim-Bissingen nutzt ab sofort die Stichprobeninventur mit der REMIRA-Software STATCONTROL. Die erste Inventur wurde bereits erfolgreich abgeschlossen: Der Arbeitsaufwand betrug nur noch 40 Stunden – im Vergleich zu 250 Stunden in den Jahren zuvor. Und dieser Erfolg soll bei der nächsten Inventur noch einmal getoppt werden.

Stina Berghaus am Donnerstag, 12. August 2021
Mehr erfahren
REMIRA und Kyklos Mock-Up

Fashion-Spezialist Kyklos wird Teil von REMIRA

REMIRA wächst weiter international und übernimmt die Kyklos Group aus Italien: Mit der Akquisition und Integration der auf SCM-Software für die Mode- und Luxusgüterindustrie spezialisierten Unternehmensgruppe baut REMIRA ihr Produktangebot und ihren Markt weiter aus. Damit steigert der Anbieter von Supply Chain Solutions für Produktion, Handel und Logistik seine Präsenz im strategisch wichtigen Wachstumsmarkt Italien.

Stina Berghaus am Donnerstag, 5. August 2021
Mehr erfahren
LKW im Containerhafen

Unternehmen im Kampf um die Ware: Wie intelligente Softwaretools die Supply Chain optimieren

Die Corona-Pandemie oder die Havarie des Containerschiffes „Ever Given“ haben gezeigt, wie anfällig die Supply Chain vieler Unternehmen ist. Insbesondere wenn die Nachfrage nach bestimmten Artikeln sprunghaft steigt oder es Liefer- und Produktionsengpässe gibt, fehlt vielerorts die notwendige Flexibilität und Reaktionsfähigkeit.

Stina Berghaus am Dienstag, 27. Juli 2021
Mehr erfahren
Mensch vor Coils im Lager. Bildquelle: Salzgitter AG

Stichproben­inventur in der Stahlproduk­tion: Wie Salzgitter Flachstahl den Inventur­aufwand deutlich minimiert hat

Über 4 Mio. Tonnen Rohstahl pro Jahr: Salzgitter Flachstahl erzeugt als größte Stahltochter in der Salzgitter Gruppe in einem integrierten Hüttenwerk Warmbreitband, Bandstahl, Bandblech, Kaltfeinblech und oberflächenveredelte Produkte. Bis 2012 führte das Unternehmen für seine fertigen und unfertigen Erzeugnisse Vollinventuren durch – ein unvorstellbarer Aufwand und eine große Herausforderung, zumal das Hüttenwerk an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr produziert. 2012 ersetzte Salzgitter Flachstahl die Vollinventur durch das Stichprobeninventursystem REMIRA STATCONTROL – mit großem Erfolg.

Stina Berghaus am Mittwoch, 7. Juli 2021
Mehr erfahren
Inventur in Krisenzeiten

Bestandsmanagement: So gelingt die Inventur in Corona-Zeiten

Kaum ein wertschöpfendes Unternehmen in Deutschland ist nicht von der Corona-Krise betroffen. Das COVID-19-Virus sorgt branchenübergreifend für große Herausforderungen. Fast kein Unternehmer denkt in dieser Zeit an die anstehende Inventur. Dabei gibt es Mittel und Möglichkeiten, um den Zeit- und Personalaufwand deutlich zu reduzieren, sich zusätzliche Kapazitäten für die Zeit nach der Krise zu verschaffen und gleichzeitig allen hygienischen Anforderungen zur Prävention von Infektionen Rechnung zu tragen.

Michael Milkowski am Mittwoch, 30. Juni 2021
Mehr erfahren
Spectacular urban skyline with colourful city illuminations. Aerial view on highways and skyscrapers of Dubai, United Arab Emirates.

REMIRA Umfrage: So tauschen Unternehmen ihre Lieferinformationen aus

Von zentraler Bedeutung für ein erfolgreiches Supply Chain Management ist die Kommunikation aller relevanten Informationen zwischen Unternehmen und deren Lieferanten. Aber wie sieht der Austausch von Lieferinformationen heute aus? Diese Frage hat REMIRA im Rahmen der Conference Days des HUSS-Verlags rund 150 Einkäufern aus kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie aus großen Industrie- und Handelskonzernen gestellt.

Stina Berghaus am Mittwoch, 23. Juni 2021
Mehr erfahren
PETER HAHN Gebäude in Winterbach

PETER HAHN setzt auf Sales & Operations Planning mit REMIRA TIA A3

Um neue Kollektionen zukünftig präziser planen und prognostizieren zu können, hat sich die PETER HAHN GmbH für den Einsatz des S&OP-Tool TIA A3 der REMIRA entschieden. Dieses Tool stellt die Basis für eine integrierte “Sales and Operations Planning”-Strategie sicher und generiert neuen Nutzen für das Unternehmen, das seit über 50 Jahren bekannt für hochwertige Mode ist. TIA A3 sorgt von der Aktions- und Absatzplanung über Forecasts bis hin zur Disposition für integrierte und optimierte Beschaffungsprozesse bei dem europaweit agierenden Multichannel-Unternehmen.

Stina Berghaus am Mittwoch, 16. Juni 2021
Mehr erfahren
Mock Up weltweite Vernetzung in der Supply Chain

Neue EU-Richtlinie gegen „unfair trade practice“ – was Unternehmen jetzt beachten müssen

Einseitige Vertragsänderungen und kurzfristige Stornierungen der Ware stellen insbesondere kleine und mittelgroße Lieferanten vor existenzielle Herausforderungen. Das ist insbesondere in der Lebensmittelbranche ein Problem: Besonders während der COVID-19-Pandemie wurden unlautere Handelspraktiken in Kombination mit einer stockenden Produktion für viele Erzeuger zu einem schwerwiegenden Problem. Die Europäische Union will dem nun entgegensteuern und die kleineren Lieferanten bis 2022 mit einer neuen Richtlinie deutlich stärker schützen. Aber was müssen Unternehmen machen, um die Anforderungen der neuen EU-Richtlinie (unfair trade practices directive) zu erfüllen? Diese Frage beantworten wir in diesem Blogbeitrag. Gleichzeitig zeigen wir Ihnen auf, welche Chancen und Möglichkeiten die angepasste Verordnung bringt und wie auch Händlern davon profitieren können.

Stina Berghaus am Dienstag, 15. Juni 2021
Mehr erfahren
REMIRA Gebäude mit Mock Up der Logos REMIRA und Outperform

REMIRA übernimmt niederländischen SCM-Anbieter Outperform

REMIRA bleibt seinem strategischen Expansionskurs treu: Eine Woche nach dem Kauf der Nicando Software GmbH übernimmt das Unternehmen auch den niederländischen Supply-Chain-Spezialisten Outperform. Mit der Akquisition und Integration der cloudbasierten Lösung für das Sales & Operations Planning stärkt REMIRA seine Position auf dem internationalen Markt. Gleichzeitig baut der Anbieter von Supply Chain Solutions für Produktion, Handel und Logistik damit seine Präsenz in Nordamerika aus.

Stina Berghaus am Mittwoch, 12. Mai 2021
Mehr erfahren

REMIRA Vorträge bei den Conference Days 2021

Vom 19.-30. April 2021 hat der HUSS-Verlag mit den Conference Days erstmals ein 100% digitales B2B Wissens- und Networking Event veranstaltet.  Als Supply Chain Spezialist hat REMIRA mit zwei Einzelveranstaltungen an den Conference Days mitgewirkt und den Teilnehmern einen Einblick in digitale Supply Chain Collaboration gegeben sowie über Wettbewerbsvorteile durch optimales Supply Chain Management informiert. 

Stina Berghaus am Dienstag, 4. Mai 2021
Mehr erfahren