Supply Chain Blog

Beiträge über:

Dienstleistungen

Drei LKW des Logistikdienstleisters TransRegina, langjähriger REMIRA DILOS-Kunde

Logistikdienstleister TransRegina bekennt sich langfristig zu REMIRA DILOS

Kundenwünsche spezifisch abbilden – das ist seit über 20 Jahren die Philosophie des Logistikdienstleisters TransRegina Spedition GmbH aus Bayern. Um die dabei entstehenden komplexen Lagerprozesse einfach zu managen, setzte das Unternehmen seit 2008 zunächst auf eine individualisierte Version des Lagerverwaltungssystems REMIRA DILOS. Nun hat sich TransRegina aus strategischen Gründen dazu entschieden, im laufenden Betrieb auf die aktuelle Standardversion von DILOS zu migrieren. Dadurch profitiert TransRegina von zahlreichen weiteren Features, ist uneingeschränkt updatefähig und kann den Consultingaufwand reduzieren.

Stina Berghaus am Montag, 24. Oktober 2022
Mehr erfahren
Logos von SAP auf einem Haufen auf einem Tisch

Umstellung auf SAP S/4 HANA: Wie die Stichprobeninventur in SAP EWM gelingt

2027 ist es so weit: Unternehmen müssen bis dahin vom alten SAP System zum neuen SAP S/4 HANA wechseln, weil ältere Systeme dann nicht mehr unterstützt werden. Durch die Corona-Krise haben sich diese Projekte bereits verzögert und den Unternehmen mehr Zeit gegeben, sich mit der Umstellung auseinanderzusetzen. Dabei ist auch das Thema Inventur unvermeidbar. Gerade für größere Unternehmen, die auf SAP EWM setzen, gibt es einen großen Nachteil: Eine Stichprobeninventur, die den Inventuraufwand um rund 95 % senken kann, ist im SAP EWM standardmäßig nicht integriert, wie es in den Systemen IM und WM der Fall ist. Welche Möglichkeit es gibt, eine Stichprobeninventur beim Einsatz des Extended Warehouse Managements von SAP zu nutzen, erklären wir in diesem Blogbeitrag anhand eines Beispiels. 

Stina Berghaus am Freitag, 11. März 2022
Mehr erfahren