Supply Chain Blog

Beiträge über:

Warehousing

Ein Lagerarbeiter kontrolliert den Lieferstatus mit einem Tablet.

Lagerver­waltungs­software: 5 Gründe für mehr Digitalisierung im Lager

Fehlende Artikel, unübersichtliche Zettelwirtschaft, lange Wege: In vielen Lagern herrscht Chaos. In der heutigen Zeit kann das im hart umkämpften Markt ein entscheidender Wettbewerbsfaktor sein. Schnelle Durchlaufzeiten, eine minimale Fehlerquote und eine hohe Effizienz sind heute die Grundvoraussetzungen für einen wirtschaftlichen Betrieb eines Lagers – egal, in welcher Branche. Eine Software für Lagerverwaltung stellt sicher, dass Waren und Materialien möglichst effektiv durch das Lager bewegt werden. Doch es gibt noch immer zahlreiche Unternehmen, die ihr Lager manuell managen und dadurch Effizienzeinbußen und zu hohe Kosten haben. Wir zeigen Ihnen daher fünf Vorteile, die eine Lagerverwaltungssoftware Ihrem Unternehmen bringt.

Stina Berghaus am Montag, 31. Oktober 2022
Mehr erfahren
Drei LKW des Logistikdienstleisters TransRegina, langjähriger REMIRA DILOS-Kunde

Logistikdienstleister TransRegina bekennt sich langfristig zu REMIRA DILOS

Kundenwünsche spezifisch abbilden – das ist seit über 20 Jahren die Philosophie des Logistikdienstleisters TransRegina Spedition GmbH aus Bayern. Um die dabei entstehenden komplexen Lagerprozesse einfach zu managen, setzte das Unternehmen seit 2008 zunächst auf eine individualisierte Version des Lagerverwaltungssystems REMIRA DILOS. Nun hat sich TransRegina aus strategischen Gründen dazu entschieden, im laufenden Betrieb auf die aktuelle Standardversion von DILOS zu migrieren. Dadurch profitiert TransRegina von zahlreichen weiteren Features, ist uneingeschränkt updatefähig und kann den Consultingaufwand reduzieren.

Stina Berghaus am Montag, 24. Oktober 2022
Mehr erfahren
TonerPartner entscheidet sich für Stichprobeninventur mit REMIRA STATCONTROL

TonerPartner senkt Inventuraufwand mit STATCONTROL auf sechs Stunden

Von der Vollinventur zur Stichprobeninventur: TonerPartner, einer der größten Onlinehändler für Druckerzubehör und Bürobedarf Deutschlands, setzt seit dem vergangenen Winter auf REMIRA STATCONTROL. Das Unternehmen aus Hattingen verabschiedet sich damit von einer zeit- und kostenintensiven Vollinventur sämtlicher Lagerflächen. Bereits im ersten Durchlauf wurde der Zählaufwand mit der Stichprobeninventursoftware auf wenige Stunden reduziert. 

Stina Berghaus am Freitag, 8. Juli 2022
Mehr erfahren
SpediCam LKW

Spedicam & Logistik GmbH optimiert die Lagerverwaltung mit REMIRA DILOS

Um das Geschäftsfeld Logistik weiter strategisch auszubauen, setzt die Spedition Spedicam & Logistik GmbH seit Anfang des Jahres auf das Lagerverwaltungssystem REMIRA DILOS. Mit dem Einsatz der LVS-Lösung in der 3PL-Variante treibt der Logistikdienstleister die Digitalisierung und Automatisierung der internen Lagerprozesse weiter voran. Damit kann die Spedicam & Logistik die erweiterten Logistikservices künftig noch besser steuern.

Stina Berghaus am Mittwoch, 4. Mai 2022
Mehr erfahren
Lagermitarbeiterin mit Warnweste sitzt auf einem Flurförderzeug

Das Lagerverwal­tungssystem: Die wichtigsten Funktionen und Einsatz­möglichkeiten

Dreh- und Angelpunkt in der Logistik ist das Lager. Die Lagerverwaltung sorgt für eine reibungslose und kostenwirtschaftliche Abwicklung aller Lagerprozesse in einem Unternehmen und für ein optimales Zusammenspiel der verschiedenen Lagergewerke. Dazu werden Informationen und Daten aus der Lagertechnik sowie von Kommissionier- und Versandsystemen eingespeist. Dieser Blogbeitrag zeigt, welche Funktionen ein Lagerverwaltungssystem haben sollte, dessen Anwendungsmöglichkeiten und die Vorteile eines passenden LVS.

Stina Berghaus am Freitag, 8. April 2022
Mehr erfahren

REMIRA startet STATCONTROL CLOUD - Jetzt als Tester anmelden

So einfach war Inventur noch nie: Mit STATCONROL CLOUD launcht REMIRA in wenigen Tagen die Beta-Version einer Software-as-a-Service-Lösung, mit der Anwender erstmals den gesamten Prozess der Stichprobeninventur komplett ohne zusätzliche Hilfe und Softwareinstallation bewältigen können. STATCONROL CLOUD ist die Weiterentwicklung eines langjährig etablierten Produkts für die Stichprobeninventur. Interessierte können sich bereits jetzt als Tester anmelden.

Stina Berghaus am Freitag, 1. April 2022
Mehr erfahren
Logos von SAP auf einem Haufen auf einem Tisch

Umstellung auf SAP S/4 HANA: Wie die Stichprobeninventur in SAP EWM gelingt

2027 ist es so weit: Unternehmen müssen bis dahin vom alten SAP System zum neuen SAP S/4 HANA wechseln, weil ältere Systeme dann nicht mehr unterstützt werden. Durch die Corona-Krise haben sich diese Projekte bereits verzögert und den Unternehmen mehr Zeit gegeben, sich mit der Umstellung auseinanderzusetzen. Dabei ist auch das Thema Inventur unvermeidbar. Gerade für größere Unternehmen, die auf SAP EWM setzen, gibt es einen großen Nachteil: Eine Stichprobeninventur, die den Inventuraufwand um rund 95 % senken kann, ist im SAP EWM standardmäßig nicht integriert, wie es in den Systemen IM und WM der Fall ist. Welche Möglichkeit es gibt, eine Stichprobeninventur beim Einsatz des Extended Warehouse Managements von SAP zu nutzen, erklären wir in diesem Blogbeitrag anhand eines Beispiels. 

Stina Berghaus am Freitag, 11. März 2022
Mehr erfahren
Lagermitarbeiter im Lager hält ein Tablet

Das richtige Lagerverwaltungssystem als Logistik-Dienstleister – 7 Kriterien, auf die Sie bei der Wahl Ihres Lagerverwaltungssystems achten müssen

Die Nachfrage nach Dienstleistungen im Bereich Warehousing wächst kontinuierlich. Für viele mittelständische Speditionen und Logistikdienstleister entstehen dabei durchaus kritische Situationen, denn wo früher die reine Transportdienstleistung ausreichte, steht heute mehr und mehr das Lager als Dreh- und Angelpunkt der Logistik im Fokus. Kurze Lieferzeiten, eine dauerhafte Lieferfähigkeit, ein vorausschauendes Bestandsmanagement und maximale Flexibilität – all das lässt sich heute nur noch mit einem spezialisierten Lagerverwaltungssystem (LVS) bzw. Warehouse-Management-Systeme (WMS) realisieren. Worauf Sie als Logistikdienstleister bei der Auswahl des passenden LVS achten müssen, erfahren Sie in diesem Blogbeitrag.

Stina Berghaus am Donnerstag, 9. Dezember 2021
Mehr erfahren

Inventurvereinfachung: Welche Verfahren Sie kennen müssen und wie Ihr Unternehmen davon profitiert

Die jährliche Inventur ist für Unternehmen nach § 240 HGB gesetzlich vorgeschrieben. Der Standard ist die Vollinventur, bei der die Bestandsaufnahme körperlich an einem festgelegten Bilanzstichtag erfolgt. Das Verfahren kostet Zeit und bindet wertvolle Personalressourcen. Darüber hinaus gibt es beim händischen Erfassen der Bestände zahlreiche Fehlerquellen. Für Unternehmen ist die Vollinventur daher kein wertschöpfender Prozess. In diesem Blogbeitrag lernen Sie gesetzlich zulässige Verfahren zur Inventurvereinfachung kennen, mit denen sich der Zählaufwand und die Fehlerquellen minimieren lassen.

Michael Milkowski am Freitag, 20. August 2021
Mehr erfahren
Dürr Technik Gebäude Außenansicht

Dürr Technik setzt auf Stichprobeninventur mit REMIRA STATCONTROL

Die Dürr Technik GmbH aus Bietigheim-Bissingen nutzt ab sofort die Stichprobeninventur mit der REMIRA-Software STATCONTROL. Die erste Inventur wurde bereits erfolgreich abgeschlossen: Der Arbeitsaufwand betrug nur noch 40 Stunden – im Vergleich zu 250 Stunden in den Jahren zuvor. Und dieser Erfolg soll bei der nächsten Inventur noch einmal getoppt werden.

Stina Berghaus am Donnerstag, 12. August 2021
Mehr erfahren
REMIRA und Kyklos Mock-Up

Fashion-Spezialist Kyklos wird Teil von REMIRA

REMIRA wächst weiter international und übernimmt die Kyklos Group aus Italien: Mit der Akquisition und Integration der auf SCM-Software für die Mode- und Luxusgüterindustrie spezialisierten Unternehmensgruppe baut REMIRA ihr Produktangebot und ihren Markt weiter aus. Damit steigert der Anbieter von Supply Chain Solutions für Produktion, Handel und Logistik seine Präsenz im strategisch wichtigen Wachstumsmarkt Italien.

Stina Berghaus am Donnerstag, 5. August 2021
Mehr erfahren
Mensch vor Coils im Lager. Bildquelle: Salzgitter AG

Stichproben­inventur in der Stahlproduk­tion: Wie Salzgitter Flachstahl den Inventur­aufwand deutlich minimiert hat

Über 4 Mio. Tonnen Rohstahl pro Jahr: Salzgitter Flachstahl erzeugt als größte Stahltochter in der Salzgitter Gruppe in einem integrierten Hüttenwerk Warmbreitband, Bandstahl, Bandblech, Kaltfeinblech und oberflächenveredelte Produkte. Bis 2012 führte das Unternehmen für seine fertigen und unfertigen Erzeugnisse Vollinventuren durch – ein unvorstellbarer Aufwand und eine große Herausforderung, zumal das Hüttenwerk an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr produziert. 2012 ersetzte Salzgitter Flachstahl die Vollinventur durch das Stichprobeninventursystem REMIRA STATCONTROL – mit großem Erfolg.

Stina Berghaus am Mittwoch, 7. Juli 2021
Mehr erfahren
Mock-Up REMIRA Whitepaper Lagerverwaltung für Logistikdienstleister

Praxis-Handbuch: Wie Logistik­dienstleister kom­plexe Prozesse einfach managen

Reine Transportabwicklung? Schnee von gestern. Über den Warentransport hinaus übernehmen Speditionen und Logistikdienstleister immer mehr Aufgaben im Bereich 3PL. Diese gesteigerten Anforderungen an die Lagerhaltung, Abrechnung, Kommunikation und den Versand werden bei zunehmender Kundenanzahl immer komplexer und lassen sich nur mit einer adäquaten IT-Infrastruktur kosteneffizient umsetzen. Es sind Lösungen gefragt, die eine schnelle Durchlaufzeit, minimale Fehlerquoten und eine optimale Anbindung aller Mandanten sicherstellen. Denn die Lager- und IT-Infrastruktur eines Kontraktlogistikers muss in der Lage sein, für jeden Kunden maßgeschneiderte Lösungen anbieten zu können. Doch wie finden Spediteure das für sie passende Lagerverwaltungssystem? In seinem neuen Handbuch gibt der Supply-Chain-Spezialist REMIRA dazu wichtige Hilfestellungen. So legen Unternehmen die grundlegende Basis für starke Wachstumsraten und eine permanent positive Geschäftsentwicklung.

Stina Berghaus am Donnerstag, 1. April 2021
Mehr erfahren